veranstaltungen

Vorträge  I  Lesungen  I  Filmabende  I  Konzerte  I  Ausstellungen


Gemäss Weisung des Bundesrates gilt ab 20.12.21 in kulturellen öffentlichen Einrichtungen sowie bei allen Veranstaltungen die 2G-Regelung (geimpft/genesen) mit Masken- und Sitzpflicht. 

Es ist uns ein Anliegen, an den geplanten Veranstaltungen auch weiterhin festzuhalten und sie wie geplant durchzuführen. Allfällige Änderungen des Programms werden rechtzeitig auf unserer Webseite publiziert.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie trotz der Umstände bei uns begrüssen dürfen.


Sonntag, 23.01.22 - 15 Uhr

Finissage HEIMAT IM BILD Christian Sprecher liest Gedichte von Else Schüz-Herwig

Zur Finissage von HEIMAT IM BILD liest Christian Sprecher eine Auswahl an Gedichten aus dem Büchlein "Bergfeier" (1941). Die Kunstmalerin Else Schüz-Herwig (1886-1949) selbst ist Autorin dieses Werkes. Der Gedichtband ist vergriffen, jedoch im Nachdruck im Kulturhuus Schanfigg erhältlich.

Christian Sprecher ist in Arosa geboren und aufgewachsen. Nach einer Ausbildung zum Schauspieler in Köln, spielte er dann an diversen grossen Bühnen Deutschlands, unter anderem am Staatstheater Karlsruhe, Staatstheater Kassel, Schauspiel Köln und Shakespeare-Company Berlin. Er stand auch in einigen Rollen für Film und TV vor der Kamera. Christian Sprecher ist nach über 12 Jahren Deutschlanderfahrung seit 2014 wieder „Dahaim“ in Chur, wo er in diversen Theaterprojekten spielt, inszeniert und produziert. Derzeit arbeitet er an Projekten in Deutschland und der Schweiz.

Eintritt frei, Kollekte.


Pop-Up Ausstellung Kunstvoll Plessur

26.01.22. - 12.02.22

Chaos Mountain Art Club

Das Kulturhuus Schanfigg und Kunstvoll Plessur spannen zusammen. In der Übergangszeit zwischen den grossen Ausstellungen des Kulturhuus Schanfigg präsentieren die Mitglieder von Kunstvoll Plessur Ihnen wechselweise ihr Kunstschaffen.

Roman Dörig / Chaos Mountain Art Club

Mit der Ausstellung startet der Künstler das Projekt "Chaos Mountain Art Club", in welches er Sie, verehrtes Publikum, gerne integrieren möchte. Wie? Erfahren Sie mehr, in dem Sie die Ausstellung besuchen.

Über Roman Dörig - Ideen-Fabrik, ein Vor-denker, Künstler:

Von Natur aus "gwundrig" verbissen und auch eigen, bezeichnet er sich selber als Querdenker oder Realist, Visionär, Träumer.

Roman Dörig, geboren 1974 in Urnäsch AR, lebt seit 1994 im Kanton Graubünden. Als begeisterter Freerider und Telemarker eröffnete er im 2002 den ersten Freeski Shop Europas und baute 2007 die ersten Freeride Skis in der hauseigenen Werkstatt. Seit 2012 lebt er mit seiner Frau Daniela und seinem Sohn Gian Loui in Molinis/Arosa und führt einen Handwerksbetrieb für Wohndesign in Holz, Stein und Stahl.

Sein künstlerisches Schaffen bezieht sich auf die Art und Weise, verschiedenste Materialien zu studieren, sie zusammenzufügen, etwas Einzigartiges daraus zu schaffen, vom Sportgerätebau über Echt-Holz-Waschbecken oder 2-dimensional gefrästen Bildern,  …was gerade Lust macht. Sein Enthusiasmus schöpfe er aus traditioneller Handwerkskunst gespickt mit moderner Technik. Neues zu erschaffen, neue Wege zu gehen und dennoch Traditionen zu pflegen und sie mit der Moderne zu vereinen, das ist eine Art Inspiration, die ihn beherrscht und immer wieder zu neuen Ufern trägt.


Samstag, 19.02.22 - ab 9 Uhr

Eröffnung Jubiläumsausstellung 100 Jahre Skiclub Strela

Die Ausstellungseröffnung wird von einem Skirennen begleitet.

1921 gründeten Langwieser Skibegeisterte den Skiclub Strela. 101 Jahre später wird das gefeiert. Am 19. Februar wird der Clubmeister 2022 auf der Oberwies in Langwies ermittelt und danach im Kulturhuus Schanfigg gefeiert. In einer Ausstellung im Kulturhuus Schanfigg wird die Geschichte des Clubs präsentiert.

Programm:

9 Uhr: Eröffnung Ausstellung, kleine Festwirtschaft

10 Uhr: 1. Lauf

13 Uhr: 2. Lauf Nostalgisch

16 Uhr: Rangverkündigung und Après Ski.


Freitag, 25.02.22 - 20 Uhr

Mitgliederversammlung Verein Kulturhuus Schanfigg

Nach den offiziellen Traktanden gibt uns der Skiclub Strela einen Einblick in seine Jubiläumsausstellung und berichtet von seiner Entstehung und seinem Wirken.


Donnerstag, 31.03.22 - 20 Uhr

"...nur wegen diesem cheibe Hitler!"

Graubünden und das Schanfigg im Zweiten Weltkrieg

Wie erlebten Bündnerinnen und Bündner bzw. die Menschen im Schanfigg den Zweiten Weltkrieg? Wie reagierten sie auf Flüchtlinge, Nazis im eigenen Land, Lebensmittelrationierungen und die sogenannte "Anbauschlacht"? Der Vortrag lässt eine Zeit lebendig werden, die zu den schwersten Belastungsproben der Schweiz seit Gründung des Bundesstaates 1848 zählt.

 

 

Dr. phil. Christian Ruch (geb. 1968) aus Chur ist Historiker, Soziologe, Politologe und Journalist. Er liebt die wissenschaftliche Forschung. 2019-2021 war er Bearbeiter des ikg-Forschungsprojekts "Graubünden und der Zweite Weltkrieg".


Kontakt

Kulturhuus Schanfigg

Schulhaus

7057 Langwies

 

T +41 77 536 68 81

info@kulturhuus-schanfigg.ch

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 14 - 17 Uhr

Kulturfachstelle

Arosa Schanfigg

Erika Holenweger

Kulturhuus Schanfigg

7057 Langwies

T +41 77 536 68 81

info@kulturhuus-schanfigg.ch